Konzert "Singen ohne Grenzen" - Freitag,  25. Nov. 2016,  20 Uhr Union Basel

Letztjähriges Konzert mit den ASK-Chören "Singen ohne Grenzen"
Letztjähriges Konzert mit den ASK-Chören "Singen ohne Grenzen"

Bitte Vorverkauf für das Konzert "Singen ohne Grenzen" benutzen!

 

"es het solang's het!"

Konzertabend mit dem Gastchor "la farfalla" aus dem Wallis, den internationalen Chören "Singen ohne Grenzen" und "Muhi Tahiri"!

 

Die ASK-Chöre aus Basel und Liestal treten einzeln und gemeinsam auf. Sie präsentieren ihre Liederauswahl, die Stücke aus der ganzen Welt beinhaltet.

 

Der Gastchor aus dem Wallis "la farfalla" wird Basel besuchen und ihre Stücke zum Besten geben.

 

Der bekannte Musiker Muhi Tahiri wird als letzter "act" das Union zum Tanzen bringen.

 

Kinder bis 12 Jahre haben freien Zutritt, insofern bei den Organisatoren eine "Bestellung" eingeht (solange verfügbar)!

 

Normalpreis Konzert "Singen ohne Grenzen" Fr. 20.00

 

IV-Bezüger und Studenten erhalten gegen Aufzeigen des Ausweises 50% Ermässigung. Achtung: Nur eine beschränkte Anzahl verfügbar.

 

ASK-Mitglieder erhalten ebenso eine Ermässigung von 50 %. Die Mitgliedschaft muss bis spätestens Freitag, den 18. November 2016 einbezahlt worden sein. Achtung: Nur eine beschränkte Anzahl verfügbar.

 

Tickets bis 21.00 Uhr an der Abendkasse erhältlich, solange Vorrat

 

Konzertsaal Union, Grosser Saal, Klybeckstrasse 95, 4057 Basel

 

http://www.union-basel.ch

CHF 20.00

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Das Programm

Singen ohne Grenzen (Basel & Liestal)

Die Chöre "Singen ohne Grenzen", die bei ASK (Austausch in Sport und Kultur) ihr kulturelles Hobby ausüben, treten 2-3 Mal im Jahr auf. Sie singen Lieder aus der ganzen Welt und geniessen in der Region bereits einen guten Ruf. Sie treten in den Konzerten jeweils mit Musikbegleitung auf.


Muhi Tahiri (Basel)

Muhi Tahiris Musik belebt den beseelten, zugleich melancholischen und rhythmisch zupackenden Duktus der osteuropäischen Zigeunermusik neu, indem sie Einflüsse vieler Jazz-Stilarten auf sich wirken lässt. Bossa Nova, Modern Jazz oder Swing erfahren durch seinen ganz eigenen Zugriff eine bisher kaum gehörte anrührende Erdung, eine Verbindung zu einer musikalischen Tradition, die wesentlich älter ist als Jazz, sich aber mit diesem verbindet, manchmal mit ironischem Augenzwinkern.

Musikalische Traditionen lebten schon immer von ihrer gegenseitigen Durchdringung; “Weltmusik” ist nichts anderes als Musik überhaupt. Muhi Tahiri beweist es aufs neue: Tradition und Erneuerung stehen sich nicht gegenüber, sie bedingen einander.


La Farfalla (Visperterminen VS)

La Farfalla ist ein 30-köpfiger Chor, den es bereits 30 Jahre gibt. Sie singen internationale Lieder und Gospels. Sie treten das erste Mal in Basel auf und singen gemeinsame Lieder mit dem Liestaler und Basler Chor "Singen ohne Grenzen" am Konzert im Union.


Infos über das "Singen ohne Grenzen Konzert":

Die Tickets werden nach Zahlungseingang (E-Banking, Paypal oder Rechnung) per A-Post verschickt. Alle Tickets können auch an der Kasse am Konzertabend ab 19 Uhr 30 abgeholt werden. Es gibt eine Abendkasse, sollten die 350 Tickets nicht im Voraus verkauft worden sein.

 

Der Preis dient zur Deckung der hohen Mietkosten und der Musiker, die mit dem Chor auftreten. Wir hoffen auf viele Zuschauer, damit am Schluss auch etwas in der ASK-Kasse bleibt. Bitte weiter erzählen und/oder Ticket weiterverschenken.